Übergabe nach DATEV

Die Ausgabe der umgewandelten Buchhaltungsdaten erfolgt immer in das Standard DATEV-Postversanddaten-Format (KNE) gemäß der DATEV-SELF-Definitionen. Dieses Format kann von nahezu jeder Buchhaltungs-Software importiert werden und wird auch von DATEV-Pro unterstützt. Zudem benötigt es keine Import-Schablone beim Steuerberater. Die reinen Daten genügen daher dem Steuerberater zum Import.

Bei der Konvertierung der Daten werden die Steuerschlüssel datevkonform umgesetzt und es können ggf. Schlüssel zur Unterdrückung der Automatik mitgegeben werden.