[tse:nit] Anlag

Als Basis dienen hier die Daten des Anlagenverzeichnis aus [tse:nit]. Die Daten werden im CSV-Format angeliefert.

Sie erhalten die Daten über die Menüpunkte
Dauerakte | Allgemeine Stammdaten
| GDPdU-Ausgabe
Im Menü wählen Sie für die Ausgabe dann die Jahre, den Ausgabepfad und setzen bei Anlagenbuchhaltung einen Haken. Start mit OK.
 
Das GDPdU-Verzeichnis beinhaltet die Datei >Anlag.csv<, die Sie in die Schnittstelle importieren.

Die Schnittstelle interpretiert die Daten und bildet Datensätze im Zielormat.