MultiBox FiBu - Quelldaten

Auf der linken Seite stehen Ihnen detaillierte Informationen zu den bereits vorhandenen FiBu-Schnittstellen zur Verfügung.

Format: Die Ausgabe erfolgt in der Regel in das Standard-DATEV-KNE-Format gemäß der DATEV-SELF-Definitionen, welches von nahezu jeder Buchhaltung importiert werden kann. Dieses Format wird auch von DATEV-Pro unterstützt und benötigt keine Import-Schablone beim Steuerberater. Die reinen Daten genügen daher dem Steuerberater zum Import. Alternativ ermöglichen wir auch Ausgaben nach ABAS, Sage und SAP Business One.

Möglichkeiten: Sie haben bei allen Profilen die Möglichkeit, die Konten auszutauschen, bis hin zum gesamten verwendeten SKR. Des Weiteren können die Steuerschlüssel beliebig angepasst und die Buchungsautomatik unterdrückt werden. Ebenso Kostenstellen. Die exportierten Daten können auf Wunsch gleich gezippt zur Verfügung gestellt werden, um sie z.B. dem Steuerberater besser mailen zu können. Gleichzeitig dient dies der Archivierung. 

Voraussetzungen: Sie benötigen ein installiertes Excel ab der Version XP (2002) in einem beliebigen Windows System. Für große Datenmengen ist die Version ab 2007 notwendig.

Realisiert sind zur Zeit die links aufgeführten Quellprogramme als DATEV-FiBu-Schnittstelle (Profil)



Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie können uns gerne über das nachfolgende Formular kontaktieren oder unter den in der Fußleiste angegeben Daten.



Die Bewertung im Heise Softwareverzeichnis

Anwendungsübergreifende Datev-Schnittstelle, Download bei heise